geheitzt

Da bin ich wieder, alles noch heil, an mir und auch am Bike.

Am Sonntag, gabs gleich einen Ausflug zu Waldsteppers Garten vor den Toren von Berlin. Also die erste Autobahnfahrt mit der neuen und mal am Gas gedreht, war ungewohnt, anstrengend aber nach ner Weile toll.

Montag hab ich das Maschinchen mal stehen lassen und heute, kurz zu Hein Gericke und einen Rückenprotector gekauft, ok wieder paar Euro weg, aber ich glaub das ist es auf jeden Fall wert, im Falle eines Falles wirds mein Rücken danken.

Wetter war ja heute nicht so optimal, etwas kühler und Nieselregen, ersteres war direkt angenehm endlich mal unter der Kombi nicht geschwitzt und letzteres, naja bei schönem Wetter kann ja jeder 😉 Immer nur Stadtverkehr, ist ja nicht wirklich so prickelnd, also bin ich einfach mal drauf los gefahren und schwups war ich wieder auf der Autobahn, Mensch ist das anstrengend, wenn eine Windböe die nächste jagt und im nächsten Moment war ich in Bernau. Habe mir da eine alte verlassene russische Kaserne angeschaut. Ok auf dem Hof saß einer vom Wachschutz in seinem Auto, war aber ganz umgänglich und nach einigem Smaltalk bekam ich ne private Führung durch die ehemalige Garnison, war interessant.

Tja und kaum bin ich zuhause, kommt die Sonne raus. Mopped sieht n bissel dreckig aus, aber bei dem Wetter kein Wunder.

Es grüßt DxU

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.